1. juristisches Staatsexamen

Die Ausbildung findet im Einzelunterricht statt.
Ein Lernraum und Übernachtungsmöglichkeit sind vorhanden.

Schwerpunkte sind neben der Wissensvermittlung vor allem Arbeitsmethodik und Motivation.
Die Ausbildung gliedert sich in 4 Phasen.

Für viele wird besonders wichtig sein, dass die Möglichkeit besteht, ganztags vor Ort in angenehmen Räumlichkeiten zu lernen.

 

Kursbeginn

Mehrere Tage Intensivprogramm mit dem Schwerpunkt auf
Lernen lernen und Arbeitsmethodik. Was man nicht praktiziert, bleibt graue Theorie.
Deshalb wird eine Kurseinheit auf mehrere Tage aufgeteilt und die Erkenntnisse der Lerntheorie und Arbeitsmethodik werden umgesetzt.
Der (die) Examenskandidat(in) lernt -vom Repetitor betreut- in einem eigenen Raum. Die eigenen Potentiale werden geweckt.

Grundlagen und Schemata

Skripten und Aufbauschemata von Recht schnell !
Kontrolle der Lernzeiten durch Arbeitsstundendiagramme.
Training, Wiederholungen und Abfragen mittels Recht-schnell-!-PC-Lernprogramm, mit direkter Auswertung der Ergebnisse.

Klausurbesprechungen, Klausurentraining

Formulierungstraining, selbstständige Vorträge von Fällen und ganzen Rechtsgebieten, Tests und Übungsklausuren.
Ständiges wiederholtes Training macht Sie sicher und gewährleistet Ihr souveränes Auftreten bei Prüfungen.
Die Fälle müssen frei referiert werden können!
Erst dann sitzen Systematik und Formulierungskunst.

Warmschreiben und schnelle Wiederholung

Das schnelle Erstellen von Musterlösungen wird trainiert.
Der Kandidat geht wie ein gut vorbereiteter Leistungssportler, schön aufgewärmt und examensfit, in die Prüfung!

Sprechen Sie uns an! Wir nennen Ihnen gerne weitere Einzelheiten!

Tel.: 0178 / 3368801

© 2020 Klaus Dürkop Repetitorium

NACH OBEN
Chat beginnen
Wie können wir helfen?
Hallo, können wir helfen?